MTB Trainingslager 2018 in Finale Ligure

In der ersten Ferienwoche der Osterferien machten sich 31 Sportler, Trainer und Betreuer des MTB Teams TSV Böhringen auf den Weg in den Süden, um die Form für die Saison aufzubauen.

Nach den tollen Trainingslagern der Vorjahre in Riva del Garda und zuletzt in Freiburg wagten wir in diesem Jahr den ganz großen Sprung nach Finale Ligure.

Finale Ligure liegt in der Nähe von Genua und gilt als eine der Topadressen im Mountainbikezirkus in Europa.

Bereits am ersten Tag wurden wir nach einer zügigen und unkomplizierten Anfahrt durch die Schweiz und vorbei an Mailand von idealem Bikewetter an der Riviera empfangen und konnten die erste gemeinsame Trainingseinheit durchführen. Am Abend sind wir dann alle ziemlich erschöpft aber gespannt und voller Vorfreude auf die Trainingswoche ins Bett gefallen.

Die nächsten Trainingstage strömten die Kids in ihren Trainingsgruppen mit je mindestens 2 Trainern als Betreuer auf die nahezu endlosen Trails in den Bergen und an der Küste. Trotz idealer Wetterverhältnisse machten uns die Aufstiege aber immer noch Mühe, jedoch wurden wir reichlich mit Trails belohnt die uns immer noch in den Ohren klingen. Namen wie Rollercoaster, Neandertaler, Bondi, Tobago und noch viele mehr werden die Sportler sicher nicht vergessen. Durch die fahrtechnischen Übungen und die konditionellen Trainingseinheiten machten die Kids teils riesige Fortschritte.

Nicht zu vergessen sind im MTB Team natürlich auch die sozialen Aspekte, welche uns sehr wichtig sind. Zum gemeinsamen Essen gehört das Kochen und Aufräumen, beim Biken gilt es Pannen zu beheben und durch das „Zusammenarbeiten“ von Groß und Klein entwickelt sich Mut und Vertrauen.

Den Ruhetag verbrachten wir in der Altstadt von Finale in tollen Bikeshops und Eisdielen und dann seeeehr lange am Strand. Ein großer Teil der Teilnehmer wagte bereits auch den Sprung ins noch nicht ganz so angenehm temperierte Mittelmeer.

Die letzten beiden Trainingstage tobten wir uns wieder auf den Trails aus und jeder holte sich noch ein paar blaue Flecken und Schürfwunden ab. Von größeren Verletzungen blieben wir aber auch in diesem Trainingslager wieder verschont => das heißt, die Kids können richtig toll auch in anspruchsvollem Terrain biken!

So kann die Saison jetzt starten.

Danke an das Organisationsteam, die Betreuer und Trainer, die jedes Jahr bei der Stange stehen und auch an die Kids und ihre Eltern für das Vertrauen.

 

 

Fahrradbasar des MTB-Teams am 3.3.2018

Am Samstag, 3. März 2018  findet der erste Fahrradbasar des MTB-Teams statt.

Verkauft und gekauft kann alles werden, das mit dem Radfahren zu tun hat; Räder, Teile, Kleidung, Fahrradträger etc. etc.

Infos zur Teilnahme findet Ihr unten zum Download, die Artikellisten auch als excel- Datei zum bequemen Ausfüllen.

 

Für Verpflegung ist gesorgt, jetzt fehlt nur noch Ihr!

Teilnehmerinfo-2018.pdf

Artikel+Teilnehmerliste-2018.pdf

Artikel+Teilnehmerliste-2018.xls

3. TSV Familiensportnachmittag

Am Samstag, 10. März findet für alle ab 14 Jahren unser 3. Familiensportnachmittag in der Turnhalle in Böhringen statt. Dabei haben wir folgendes Programm für euch geplant:

 

13:00 Uhr (Dauer 30min) Warm Up Aerobic mit Sophia

13:30 Uhr (Dauer 60min) Soul Jumping*

14:00 Uhr (Dauer 30min) Spinning mit dem MTB-Team

14:45 Uhr (Dauer 60min) Power Jumping Fitness*

15:00 Uhr (Dauer 30min) Spinning

16:00 Uhr (Dauer 45min) Circuit- und Tabata Jumping*

17:00 Uhr (Dauer 60min) Volleyball

 

Soul Jumping: Das Trampolin mit Haltestange bietet viel mehr für alle. Sprunggelenke, Achillessehne und Knie hüpfen vor Freude ob dem weichen und elastischen und somit Rücken- und Gelenkschonenden Trampolintuches. Sie werden sanft aber gezielt trainiert. Muskelfasern werden aufgebaut, Sehnen und Faszien werden geschmeidig und gleichzeitig gestärkt. Leichtes bis mittleres Herz Kreislauf Training (für Neueinsteiger, Anfänger, 50+, Übergewicht).

 

Power Jumping Fitness: Nur Fliegen ist schöner. Nach dem Aufwärmen können Sie auf dem Trampolin Ihre Kondition testen. Da Jumping aufgrund des flexiblen Untergrundes 3x effektiver als Jogging ist, macht das besonders viel Spaß. Auf Rhythmus und Beat wird gejumpt bis die Glückshormone nur so mithüpfen. Für alle die gerne alles geben und Reaktivkraft aufbauen.

 

Circuit- und Tabata Jumping: Mit Muskelkonditionskraft und Kondition Training. Hier kommen auch Muskelgruppen an Armen und Bauch mit zum Einsatz. Über 428 Muskeln sind beim Jumping Fitness aktiv…und ihr werdet sie spüren.

 

*Die Unkosten für das Jumping Fitness betragen für Erwachsene 10 Euro, für Schüler 7 Euro pro Stunde. Für das Jumping Fitness bitten wir um eine Verbindliche Anmeldung bis 7. März bei Carolin Brandt, Aglishardter Str. 7, Tel. 941198.

Rad-Cross DM Bensheim 13. – 14. Januar 2018

Am Sonntag, 14.1.18 starteten die Rennen der Rad-Cross Eliteklassen bei den Deutschen Meisterschaften in Bensheim. Durch das trockene Wetter war die Strecke schneller als am Tag davor, so dass einige Bergaufpassagen nun fahrend statt laufend bewältigt werden konnten. Nina Küderle startete in der Klasse U23 im Rennen der Elite Damen, der Start erfolgte dann mit einer Minute Verzögerung nach den Elite Damen. Nach dem Start noch auf Rang 4 liegend, konnte sie aufgrund Ihrer guten Fahrtechnik als Mountainbikerin die vor ihr liegenden Fahrerinnen überholen und mit bereits 20m Vorsprung die erste Runde beenden. In den folgenden 4 Runden baute Sie ihren Vorsprung dann kontinuierlich auf über eine Minute aus und fuhr einem ungefährdeten Sieg als Deutsche Meisterin U23 entgegen. Nach der Bronzemedaille im letzten Jahr war dies ihr bisher größter Erfolg im Rad-Cross.

Am Samstag 13. Jan. fanden bei besten Wetterbedingungen (5°C plus und teilweise sonnig) bereits die Rennen der Nachwuchsklassen sowie der Senioren statt. Einzige Teilnehmerin des MTB Teams / TSV Böhringen war Laura Küderle in der Klasse U17 weiblich. Durch das regnerische Wetter in den Tagen vor dem Rennen war die Strecke fahrtechnisch sehr anspruchsvoll, und viele der kurzen Anstiege waren nun zu Laufpassagen geworden. Laura konnte nach einem guten Start trotz sehr starker Konkurrenz die erste Runde als Dritte beenden. Durch technische Probleme fiel sie aber in den letzten Runden noch bis auf den siebten Platz zurück.

2 Podestplätze bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Radcross

Baden-Württembergische Meisterschaften im Radcross in Öschelbronn am 19.11.2017

Erste Teilnehmerin des MTB Teams Böhringen war Laura Küderle in der Klasse U17. Bei gutem Cross-Wetter, sonnig und 6°C, waren die Bedingungen deutlich besser als eine Woche zuvor. Bis in die 2. Runde lag sie mit wenigen Metern Rückstand zur Führenden auf einem sicheren 2. Platz. In der 3. Runde sprang ihr nach Schaltproblemen die Kette von Kettenblatt, nach einer längeren Laufpassage funktionierte ihr Rad zum Glück wieder. Bei der darauf folgenden Aufholjagd konnte sie zwar wieder etwas an die 2. Platzierte heranfahren, die Kräfte reichten aber nicht mehr, um diese zu überholen. Somit blieb am Ende ein guter, hart erkämpfter, wenn auch etwas unglücklicher 3. Platz.

Nina Küderle trat in diesem Jahr zum ersten Mal in der Klasse der Elite Damen an. Nach einem guten Start konnte sie sich die ersten beiden Runden auf dem 2. Platz festsetzen. In der 3. Runde ging sie an der Führenden vorbei und konnte sich zusammen mit ihr etwas von den Verfolgern absetzen. In den letzten Runden konnte ihr die 2. Platzierte auch nicht mehr folgen und Nina feierte einen unerwarteten aber souveränen Sieg. Damit holte sie ihren 5.(!) Baden-Württembergischen Meistertitel in Folge.

Dementsprechend groß war danach auch die Freude im Ziel.

 

 

Das MTB Wintertraining beginnt!

Am 6. November 2017 beginnt für das MTB Team wieder das Wintertraining.
Hallentraining in der Böhringer Sporthalle, Spinning, Techniktraining und auch dieses Jahr wieder Rundum-Training im „Muskelkater“ in Feldstetten.
Neueinsteiger/innen jeden Alters sind herzlich willkommen!

Näheres zu den Trainigszeiten findet Ihr auf unserer Website:
Trainingszeiten 2017-2018

Jahresabschlussfahrt des Just for Fun Teams

Dieses Jahr haben wir für die Jahresabschlußfahrt den Kochevent beim ALB GOLD Center in Trochtelfingen ausgewählt. Der goldene Oktober meinte es gut, als das JUST FOR FUN – TEAM mit dem Bike zur Jahresabschlußfahrt startete. Auf den Spuren der Alb Gold Trophy-Strecke ging es von Böhringen über Münsingen und Wasserstetten entlang des Pfaffentals bis noch Bernloch. Von dort weiter über Meidelstetten bis nach Trochtelfingen zur Alb Gold Manufaktur. Nach ca. 2,5 Std Fahrt standen 43 km auf dem Tacho.
Dort angekommen tauschten wir die Bike-Klamotten mit den Kochschürzen des Kocheventzentrums. Dort wurden die 13 Teilnehmer in Gruppen eingeteilt und bereiteten unter Anleitung der ALB GOLD Köchinnen ein 5 Gänge Abendmenü (2 Vorspeisen, 2 Hauptgänge und 1 Dessert) selber zu.
Und anschliessend wurde in lustiger Runde dieses Menü mit Genuß verspeist. Danach haben wir die Vorhaben des Bikejahrs 2018 besprochen und den Abend in gemeinsamer Runde ausklingen lassen.

2. Familiennachmittag des TSV Böhringen

Allerfeinstes Spätsommerwetter hatten sie auch organisiert, die Jugendvertreter der Abteilungen Ski und MTB, die den 2. Familiennachmittag 2017 auf die Beine gestellt hatten.

Inliner-Parcours, Hockey und freie Fahrt auf dem Platz, und wenig ernsthafte, aber spannende Wettkämpfe beim Bungee-Running hielten alle auf Trab, aber Kaffee, Kuchen und das gute Wetter trugen ihren Teil dazu bei, dass es nicht zuuu sportlich wurde.

Danke an aller Helfer und vor allem unsere Jugendvertreter/innen, bitte unbedingt wiederholen!!