Rad-Cross DM Bensheim 13. – 14. Januar 2018

Am Sonntag, 14.1.18 starteten die Rennen der Rad-Cross Eliteklassen bei den Deutschen Meisterschaften in Bensheim. Durch das trockene Wetter war die Strecke schneller als am Tag davor, so dass einige Bergaufpassagen nun fahrend statt laufend bewältigt werden konnten. Nina Küderle startete in der Klasse U23 im Rennen der Elite Damen, der Start erfolgte dann mit einer Minute Verzögerung nach den Elite Damen. Nach dem Start noch auf Rang 4 liegend, konnte sie aufgrund Ihrer guten Fahrtechnik als Mountainbikerin die vor ihr liegenden Fahrerinnen überholen und mit bereits 20m Vorsprung die erste Runde beenden. In den folgenden 4 Runden baute Sie ihren Vorsprung dann kontinuierlich auf über eine Minute aus und fuhr einem ungefährdeten Sieg als Deutsche Meisterin U23 entgegen. Nach der Bronzemedaille im letzten Jahr war dies ihr bisher größter Erfolg im Rad-Cross.

Am Samstag 13. Jan. fanden bei besten Wetterbedingungen (5°C plus und teilweise sonnig) bereits die Rennen der Nachwuchsklassen sowie der Senioren statt. Einzige Teilnehmerin des MTB Teams / TSV Böhringen war Laura Küderle in der Klasse U17 weiblich. Durch das regnerische Wetter in den Tagen vor dem Rennen war die Strecke fahrtechnisch sehr anspruchsvoll, und viele der kurzen Anstiege waren nun zu Laufpassagen geworden. Laura konnte nach einem guten Start trotz sehr starker Konkurrenz die erste Runde als Dritte beenden. Durch technische Probleme fiel sie aber in den letzten Runden noch bis auf den siebten Platz zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.