2 Podestplätze bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Radcross

Baden-Württembergische Meisterschaften im Radcross in Öschelbronn am 19.11.2017

Erste Teilnehmerin des MTB Teams Böhringen war Laura Küderle in der Klasse U17. Bei gutem Cross-Wetter, sonnig und 6°C, waren die Bedingungen deutlich besser als eine Woche zuvor. Bis in die 2. Runde lag sie mit wenigen Metern Rückstand zur Führenden auf einem sicheren 2. Platz. In der 3. Runde sprang ihr nach Schaltproblemen die Kette von Kettenblatt, nach einer längeren Laufpassage funktionierte ihr Rad zum Glück wieder. Bei der darauf folgenden Aufholjagd konnte sie zwar wieder etwas an die 2. Platzierte heranfahren, die Kräfte reichten aber nicht mehr, um diese zu überholen. Somit blieb am Ende ein guter, hart erkämpfter, wenn auch etwas unglücklicher 3. Platz.

 

 

Nina Küderle trat in diesem Jahr zum ersten Mal in der Klasse der Elite Damen an. Nach einem guten Start konnte sie sich die ersten beiden Runden auf dem 2. Platz festsetzen. In der 3. Runde ging sie an der Führenden vorbei und konnte sich zusammen mit ihr etwas von den Verfolgern absetzen. In den letzten Runden konnte ihr die 2. Platzierte auch nicht mehr folgen und Nina feierte einen unerwarteten aber souveränen Sieg. Damit holte sie ihren 5.(!) Baden-Württembergischen Meistertitel in Folge.

Dementsprechend groß war danach auch die Freude im Ziel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.