Schanzeneinweihung beim SC Degenfeld

Eine Gruppe SZ`ler machte sich mit 22 Personen auf den Weg, um an dem Eröffnungsspringen der neuen 75 Meter-Mattenschanze des SC Degenfeld live dabei zu sein.

Schon bei der Ankunft waren alle überrascht, wieviele Zuschauer ins Schanzengelände strömten. Dabei wurde von jung bis alt etwas geboten. Unsere Nachwuchsläufer konnten sich sogar mit den Pistenbully-Skiern an den Schanzenauslauf wagen, um zuerst hinab zu fahren, bevor sie über eine kleine Schanze springen konnten. Auch war das DSV-Mobil mit einer tollen Spielstraße anwesend, was laut den Kids cool war. Für die älteren sorgte die Musikkapelle im Festzelt für Stimmung. Gut gelaunt und nach einer Stärkung suchten sich die SZ`ler einen guten Platz an der Schanze, um dem hochklassigen Starterfeld um Carina Vogt, Katharina Althaus, Markus Eisenbichler, Richard Freitag, Andreas Wank, Stephan Leyhe, usw. beim Sprungwettkampf zuzuschauen. Vor einer Rekordkulisse von 4000 Zuschauern sahen alle einen ausgezeichneten Wettkampf bei einem Traumtag auf der nun größten Schanze in Württemberg. Vor allem unsere Jüngsten kehrten total happy mit sämtlichen Unterschriften und Fotos zusammen mit den Stars nach Hause zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.